Seite als PDF-DateiSeite drucken

Zahlen Sie nur den tatsächlichen Aufwand

Speziell für Firmen, die nur gelegentlich Pakete erstellen lassen wollen, ist die Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand ideal. Sie beauftragen uns einmalig mit der Einrichtung der Paketierungsumgebung, dann erstellen wir für Sie Pakete wann immer Sie diese benötigen. Sie zahlen dafür nur den tatsächlichen Paketierungsaufwand.

Feste Preise für individuelle Pakete

Wenn Sie Ihre Kosten transparent und kalkulierbar halten wollen, hilft Ihnen unser Festpreismodell. Dabei teilen wir die Pakete in drei Aufwandsstufen ein, die jeweils zu vereinbarten Festpreisen berechnet werden.

  • einfach
    Einfache Applikationen ohne tiefgreifende Änderungen im erstellten MSI/MST bis 100MB Paketgröße. 
  • mittel
    Pakete größer 100 MB oder MSIs, die Anpassungen benötigen, welche über den Snapshot oder die MST Erstellung hinausgehen z.B. ActiveSetup oder Security Einstellungen.
  • komplex
    Pakete größer als 1 GB oder MSIs, die komplexe Scripte oder MSI Funktionserweiterungen benötigen z.B. System- und Druckertreiber.

Die Bewertung erfolgt über eine Klassifizierungsmatrix, die jedem Paket beiliegt. So können auch Sie unsere Abrechnung nachvollziehen.

Voraussetungen

Um Ihre Pakete erstellen zu können sind wenige Voraussetzungen zu erfüllen. Wir benötigen von Ihnen folgende Infos, die wir auch gerne mit Ihnen zusammen erstellen:

  • Ihren Standardclient z.B. als VMWare Image
  • Ihre gültigen Paketierungsrichtlinien
  • Für jedes angeforderte Paket ein Konfigurationsdokument

 Nutzen Sie auch hier unsere Erfahrung und erstellen Sie die Richtlinien mit unserer Hilfe.

Ihre Wünsche zählen

Die gezeigten Abrechnungsmodelle stellen nur einige der vielen Möglichkeiten dar.
Welche die Passende für Sie ist, erarbeiten wir gerne mit Ihnen zusammen.

Für weiterführende Informationen oder ein individuelles Angebot kontaktieren Sie unseren Vertrieb.